Grundlagen um ein Bilderbuch zu veröffentlichen

Was muss man bei einem Bilderbuch beachten? Wo findet ihr wertvolle Informationen für Autoren und Illustratoren? Habt ihr gute Websites zum Thema Veröffentlichen entdeckt?

Der Text für unser Bilderbuch ist ohne viel Recherche entstanden. Sonia hat viel Erfahrung im Vorlesen als Sprachförderkraft und als Grundschullehrerin in Willkommensklassen gesammelt. Vor knapp zwei Jahren habe ich an der Volkshochschule einen Märchenschreibkurs besucht. Solche Kurse sind super, leider hatte ich in der Coronazeit kein Angebot dazu entdeckt.

Nun, wo wir veröffentlichen wollen, stellen sich ganz neue Fragen: Was muss man eigentlich beachten beim Veröffentlichen eines Bilderbuches?

Wir haben uns einige Ratgeber besorgt und forschen viel im Internet.

Welche Infos sind für uns aktuell am wichtigsten:

* 12 oder 24 Doppelseiten sind Standard bei Bilderbüchern (Druckbedingt)

Also mussten wir Text und Bilder darauf anpassen. Anfängerfehler 😛

*Kinderbuch schreiben ist kein Hobby und der Markt ist sehr umkämpft.

Das ignorieren wir einfach mal und machen es trotzdem 😛

Die zwei Bücher im Bild können wir auf jeden Fall empfehlen. Der Ratgeber von Sylvia Englert ist sehr konkret, direkt zum Umsetzen und mit vielen Beispielen (Exposé, Agenten etc.)

Das andere Buch ist nett, um allgemein Tipps von Autoren und ihren Schreibtechniken zu bekommen, aber nicht zum Veröffentlichen selbst.

Habt ihr Empfehlungen für Blogs oder anderen Webseiten mit konkreten Tips zum Veröffentlichen?

Von Klaudia

Klaudia ist unsere Illustratorin und Herausgeberin. Als gelernte BWLerin darf sie die trockenen Themen rund ums Selbstpublizieren recherchieren :-P

Ihre Leidenschaften sind handwerkliche Arbeiten von Malerei und Buchbinderei zur Keramikherstellung und Bildhauerei. Sie geht alle möglichen VHS Kurse besuchen und probiert sich aus. Ansonsten geht sie auch gerne Wandern und Fahrrad fahren.

Ihr Traum: Ein Häuschen am See

Schreibe einen Kommentar